EDELSTE  STOFFE

 

von den besten Webereien der Welt

Lanificio Luigi Colombo ist der weltweit größte Weber von Cashmere- und Edelgarnstoffen. Tiefe Rohstoffkenntnis, Hochtechnologie und Handwerkskunst sind die Erkennungsmerkmale einer Philospohie, die aus Werten Kultur macht, und aus Kultur Qualität. So simpel lautet die einfache Geschichte eines schwierigen Jobs. Es geht um die Berufung, sein Leben stets höchsten Standards zu weihen, und dies, im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne, von einer Generation auf die nächste zu übertragen.

 

Lanificio Fratelli Piacenza ist ein führender Name in der Produktion von hochqualitativen Stoffen und Bekleidung. Wir sind es gewohnt, neuen Herausforderungen gegenüberzustehen und waren immer Vorreiter, die ausgeklügelte Lösungen in einer Vielzahl von Bereichen in unserer 300-jährigen Geschichte vorstellten. Die Piacenza-Familie hat einen Auftrag: ihre natürliche Neigung zur Intuition auf die Produktion von Stoffen mit innovativen Aussehen und Eigenschaften ausgerichtet zu halten, und gleichzeitig die Handwerkskunst zu respektieren, die bis heute immer noch ein Markenzeichen der Weberei ist.

Die Loro Piana S.p.A. mit Firmensitz in Quarona ist ein 1924 gegründetes italienisches Modeunternehmen, das zunächst edle Wollstoffe und Garne herstellte.

Die italienische Cashmere-Weberei Loro Piana ist weltgrößte Weberei von erstklassigem Cashmere,

dass mit kompromissloser Qualität anspruchvollste Kunden zufrieden stellt.

 

Der italienische Textil-und Bekleidungskonzern Ermenegildo Zegna hat mit der Unternehmerfamilie Ilorini Mo ein Abkommen zur Übernahme der Textil- und Bekleidungsfirma Lanerie Agnona abgeschlossen. Der auf Herrenmode konzentrierte Zegna-Konzern erwirbt damit eine zu 90 % auf die Herstellung von Damenstoffen und -bekleidung spezialisierte und wie Zegna im Luxusgenre angesiedelte Firma. Der neue Mutterkonzern will unter Wahrung der Marke und der Tradition das "unterentwickelte Potential" von Agnona besser ausschöpfen. Die Leitung bleibt in den Händen des Vorstandsvorsitzenden Alberto Ilorini Mo.